Kurzvorstellung der Liga

Kurzvorstellung

Die → Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit ist eine nicht auf Gewinn gerichtete, fächer- und berufsübergreifende Organisation für alle im Feld der Kinder- und Jugendgesundheit tätigen Fachgesellschaften und Berufsverbände wie auch Einzelpersonen sowie für alle mit Versorgungsaufgaben oder mit Wissenschaft und Lehre befassten Institutionen sowie einschlägige Interessensvertretungen der Selbsthilfe, Eltern und Betroffenen. Sie ist eine gemeinnützige, überparteiliche und überkonfessionelle Initiative.

Die Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit sieht sich einem umfassenden und ganzheitlichen Gesundheitsbegriff verpflichtet und tritt für gesundheitliche Chancengleichheit für alle in Österreich lebenden Kinder und Jugendliche unabhängig von sozialem Status, Geschlecht, kultureller Herkunft oder Bildung ein. Sie möchte eine starke Allianz für die Gestaltung gesunder und förderlicher Entwicklungs- und Lebensräume sein.

Sie versteht sich als Marktplatz der Interdisziplinarität und Anwaltschaft für Kinder- und Jugendgesundheit.

Eine besondere Bedeutung im Rahmen dieser Netzwerks- und Meinungsbildung kommt den Eltern- und Selbsthilfevertretungen sowie den betroffenen Kindern und Jugendlichen selbst zu.

Durch Aktivitäten der Liga soll die Bewusstheit über den Wert der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in unserer Gesellschaft gestärkt und die politische Verantwortung deutlich gemacht werden. Sie fordert gesunde und förderliche Lebensräume, die Stärkung von Elternschaft und die Partizipation von Kindern und Jugendlichen ein.

Durch konkrete Projekte, öffentliche Stellungnahmen sowie Beratung bzw. Mitarbeit am politischen Prozess soll die Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich nachhaltig verbessert werden.

PEG Folder web-titelblatt  cover HPV 2014

Newsletter

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

URL Import für Mobiles

Qr Code